Berghotel Wildstrubel

Die Gemmi ist ein Geschenk an Walliser Familientradition. Im Frühling des Jahres 1971 ging der Besitz der Gemmibahn und des Berghotel Wildstrubel an Severin Loretan aus Leukerbad über.

 

Heute wird sie bereits von der 3. Generation betrieben und zwar von den Familien Loretan Erwin, Loretan Gerhard (Hotel Alfa) und Loretan Martin (Hotel Dala) unter der Geschäftsleitung von Loretan Wolfgang.

 

An Weihnachten 1971 wurde das heutige Panorama-Restaurant eröffnet. Es wurde 1982 erweitert und 1998 durch einen Hotelanbau fertiggestellt.

1975 wurde die im Jahre 1957 erbaute Gemmibahn modernisiert und man verfügt seither über eine Förderkapazität von 280 Personen pro Stunde. 1994 wurden der Antrieb, die Fernsteuerung und die Sicherheitsanlage der Bahn erneuert und den heutigen Anforderungen angepasst. Im Jahre 1980 wurde die Sesselbahn zum Daubensee erbaut und 2003 durch eine neue Pendelbahn ersetzt.

 

Im Juli 1997 begannen die Bauarbeiten für das neue Berghotel Wildstrubel. Dank günstiger Meteo und dem Einsatz aller Kräfte konnte nach neunmonatiger Bauzeit im Juni 1998 das Hotel eröffnet werden.

 

Besuchen Sie uns im Hotel oder im Panorama Restaurant, um die wunderschöne Bergwelt mit den höchsten Walliser Bergen zu geniessen und sich mit feinen Walliser Spezialitäten verwöhnen zu lassen, oder bleiben Sie doch ein paar Tage, um sich in der ruhigen Bergwelt vom Alltagstress ein bisschen zu erholen.

Das Hotel bietet:

- Günstige Unterkunft im Gemmigebiet

- Unseren Hotelgästen schenken wir die An- und Abreise mit der Gemmibahn (keine Auszahlung) 

- Moderne sanitäre Einrichtungen

- Alle Zimmer mit Blick auf die Walliser und Berner Alpen

- Ideal für Gruppen, Vereine, Schulen und Seminare

 

Ausgangspunkt für Wanderungen und Touren in's Wildstrubelgebiet.

Die heutige Betriebsleiterin des Berghotel Wildstrubel Frau Isabelle Possa-Pedroni heisst Sie herzlich willkommen.